Bühnenanweisung
1. Allgemeines
Um einen Auftritt von Easy Bundle für Sie und ihr Publikum zu einem gelungenen Erlebnis zu machen, sind einige technische Mindestvoraussetzungen notwendig. Um einen reibungslosen Verlauf des Gastspieles ermöglichen zu können, bitten wir sie folgen Hinweise
zu beachten. Des Weiteren möchten wir Sie bitten, Probleme die Sie erkennen, mit uns so bald wie möglich zu besprechen.
Im Vorfeld sind wir flexibel und können über vieles reden, um Ihnen eine gelungene Veranstaltung zu ermöglichen. Bitte wenden Sie sich bei technischen Fragen oder eventuellen
Problemen rechtzeitig und nicht unmittelbar am Tag der Veranstaltung an unseren unten genannten Kontakt.
2. Technische Anforderungen
2.1. Frontanlage
Größe der Räumlichkeiten oder bei Open Air Veranstaltungen sollte eine PA entsprechend, laut genug und bitte mit ausreichend Low-end (Bässen) vorhanden sein.
Mischpult:
Kanäle: Minimum 16 Kanäle mit mind. 4 - Band EQ, parametrisch Insert / Kanal
Effekte: Minimum 2 Effektwege (1 x Reverb / Chorus und 1 x Gate)
Monitoring: Minimum 6 Monitorwege, siehe Bühnenaufbauplan
Sonstiges: 2 zusätzliche AUX-Wege mit einem Gesamtmix für Livemitschnitte
Side- Rack:
1 x EQ Behringer DEQ 2496 Ultra-Curve oder ähnliches
3 x Compressor dbx 160 oder 166 oder ähnliches
4 x Noise Gate Drawner, dbx oder ähnliches
2 x Effekte Yamaha REV 5, Lexicon oder ähnliches
1 x CD Player/MP 3-Player
2.2. Monitoranlage
Der Monitormix erfolgt über das Frontmischpult (FOH). Endstufen bitte ausreichend mit ausreichender Leistung.
Seite 1 von 4
2.3. Licht
Backtruss: Nach Bedarf
Fronttruss: Nach Bedarf

Optional: Gerne auch: Moving Lights, Blinder, ACL-Sätze und LEDs
Easy Bundle reist standardmäßig ohne Lichttechniker an!
3. Bühne / Elektrik
3.1. Bühnenanforderungen
Minimale Spielfläche der Bühne: B. 5,0 m x T. 4 m; Höhe: 0,8 – 1,2 m; lichte Höhe: 3.5 m
Die Bühne muss waagerecht und fest sein und darf keine Unebenheiten aufweisen. Der Veranstalter sorgt für eine ordnungsgemäße Sicherung der Bühne.
Auf der Bühne wird um Installation eines Drum Riser (Schlagzeugbühne) von mindestens 2x3m gebeten.
3.2. Stromanschlüsse
Folgende Stromanschlüsse müssen zum Aufbaubeginn betriebsbereit sein:
Diverse Schuko-Anschlüsse, 220 Volt, abgesichert mit 16 Ampere in ausreichender Anzahl
Keiner der Stromanschlüsse darf weiter als 10 m von der Bühne entfernt sein.
Licht und Tonanschlüsse benötigen vollständig getrennte Erdung.
3.3. Einhaltung der VDE Verordnung
Der Veranstalter versichert, dass die Anlagen den neuesten Verordnungen der VDE entsprechen. Während der Betriebszeit der Anlage darf die Stromzufuhr nur mit Genehmigung der Techniker unterbrochen werden. Bei Nichtbeachtung dieser Punkte trägt der Veranstalter alle Folgen der sich dadurch ergebender Schäden.
3.4. Sonstiges
In unmittelbarer Nähe der Bühne wird um Bereitstellung eines Umkleideraumes/ Zeltpavillon o. ä. zur Vorbereitung auf den Bühnenauftritt gebeten.
Seite 2 von 4
4. Eigenes Equipment von Easy Bundle kann mitgebracht werden.
 1x Komplettes Drumset; Gitarren; Bassgitarre und Bass Amp;
 3x Micro-Vocal _Lead Voc. / Christian Sennheiser e935; Lead Voc. / Mona Shure Beta 58;

                                  Back. Voc. / Jan Shure Beta 58

                                  Back. Voc / Lars AKG Headset
 1x Micro-Drums_4xAudioTechnicaMBK5; 1xAudioTechnicaMBK6; 1xBehringer B5
 1x Bass DI-BOX
 1x Gitarre / Jan _Direkt Eingang
 1x Gitarre / Frank_ Direkt Eingang


5. Stageplan
Änderungen und Abweichungen sind nach Absprache möglich. Bei Rückfragen bitte Kontakt aufnehmen mit:


Kontakt:                                                                           
Reiner Stowasser,

Im Kirchenfeld 26a

38470 Parsau

Tel.: 05368/1440

016090517738                                                               
Oder
Technik:

Alex Link

Rosenweg 19a

38470 Parsau

Tel.:01525617043